Die „Winterpause“ nutzen und die Standheizung in Hamburg reparieren bzw. prüfen lassen

Die „Winterpause“ nutzen und die Standheizung in Hamburg reparieren bzw. warten lassen:

Im Winter 2010/11 haben die Hamburger und Ihre Standheizungen bereits einiges mitmachen müssen. Blitzeis auf den Fahrbahnen, vereiste Windschutzscheiben am Fahrzeug, bitterkalte Außentemperaturen, die auch tagsüber tlw. nur wenig anstiegen und so die morgendliche Autofahrt zu einer Zitterpartie werden ließen (zumindest für alle diejenigen in Hamburg, die über keine adäquate Standheizung in Ihrem Fahrzeug verfügten (selbst Besitzer von Garagen klagten lauthals über die eisigen Temperaturen im Auto…).

Jedoch zurück zum Thema: Prinzipiell sind Standheizungen wartungsfrei! Dennoch kann es vorkommen, dass der Glühstift / die Glühkerze verschleißt und ausgewechselt werden muss. Des Weiteren können die Kraftstoffförderpumpe und die Wasserpumpe nach längeren Betriebszeiten an einer Standheizung von Defekten betroffen sein.

Ob und welche Fehler Ihre Standheizung hat, können Sie ganz bequem bei uns in Hamburg in der Volksparkstraße 50 erfahren. Machen Sie einfach einen Termin unter 040 58 12 25 aus oder kommen Sie direkt vorbei: Wir sind Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Sie da.

Folgende Automarken und Modelle werden von uns regelmäßig betreut:

Alfa Romeo
Aston Martin
Audi
Bugatti
Buick
BMW
Cadillac
Chevrolet
Chrysler
Citröen
Dacia
Daewoo
Daihatsu
Dodge
Ferarri
Fiat
Ford
GMC
Honda
Hummer
Hyundai
Infiniti
Isuzu
Jaguar
Jeep
Karmann
Kia
Koenigsegg
Lada
Lamborghini
Lancia
Land-Rover
Lexus
Lincoln
Lotus
Maserati
Maybach
Mazda
Mercedes-Benz
MG
Mini
Mitsubishi
Morgan
Nissan
Oldsmobile
Opel
Pontiac
Porsche
Renault
Rolls-Royce
Rover
Saab
Seat
Skoda
Smart
SsangYong
Subaru
Suzuki
Toyota
Volvo
VW-Volkswagen
Wiesmann

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Fields with * are required