Auch die Firma Eberspächer führt Wasser- und Luftheizungen (Standheizungen) für Pkw.

Zur Zeit gibt es über 10 verschiedene Modelle im Bereich Wasserheizung und über 6 Modelle im Bereich Luftheizung. Welche Standheizung für Sie am besten geeignet ist, würden wir gerne mit einer persönlichen Beratung erörtern.

Eberspächer Wasserheizungen Hydronic

Eberspächer Wasserheizungen arbeiten unabhängig vom Motor und bieten daher ein doppeltes Plus: die Vorwärmung von Fahrzeug-Innenraum und Motor.

Die Heizgeräte sind in den Kühlwasser-Kreislauf des Motors integriert und fest installiert. Die gewonnene Heizenergie wird vom fahrzeugeigenen Wärmetauscher abgenommen und als Warmluft über vorhandene Luftkanäle fein dosiert im Fahrzeuginnenraum verteilt. Mit der Restwärme im Kühlwasser wird der Motor erwärmt. Und im Sommer lässt sich über eine Eberspächer Hydronicganz einfach  eine Standlüftung realisieren.

Komfortable Bedienelemente – etwa eine digitale Eberspächer Zeitschaltuhr oder eine praktische Funkfernbedienung – machen das Erlebnis „Standheizung“ perfekt.

Eberspächer Luftheizungen Airtronic

Eberspächer Luftheizungen sind sowohl vom Motor als auch vom fahrzeugeigenen Wärmehaushalt unabhängig.

Sie saugen kühle Raum- oder Außenluft an, heizen diese auf und geben sie darauf in den Fahrzeuginnenraum ab.

Luftheizungen sind vor allem eine ausgezeichnete Lösung für Nutzfahrzeuge und Wohnmobile aller Art. Sie lassen sich in der Kabine ebenso gut montieren wie im Kofferraum oder unterflur.

Ebenso wie bei den Standheizungen, die in den Wasserkreislauf integriert sind können Sie auch hier die praktischen Bedienelemente „digitale Eberspächer Zeitschaltuhr“ oder „Eberspächer Funkfernbedienung“ wählen.

Einen Radio-Werbespot von Eberspächer…

können sie hier hören: Spot von Eberspächer