Der Einbauprozess kann in die folgenden Schritte gegliedert werden:

  1. Platzsuche für die Standheizung: Die Heizung kann je nach Fahrzeugtyp im Motorraum oder in der Nähe des Radlaufs montiert werden. Dazu werden ggf. Stoßfänger oder Radlaufverdeckungen abgenommen.
  2. Für viele Modelle gibt es fahrzeugspezifische Heizungshalterungen. Aber eben nicht für alle Modelle. So wird von uns manchmal auch eine individuelle Halterung von Hand angefertigt, damit die Heizung den perfekten Halt und einen sicheren Platz bekommt.
  3. Nun wird die Heizung an den Wasserkreislauf des Motors angeschlossen und mit dem fahrzeugeigenen Heizsystem verbunden.
  4. Dann kommt der elektronische Teil der Arbeit: Es muss das Gebläse bzw. die Klimaautomatik angesteuert werden. Mittlerweile geschieht dies bei den meisten Fahrzeugen über den sog. CAN-Bus.
  5. Da die Standheizung mit Benzin bzw. Diesel betrieben wird, muss jetzt noch die Kraftstoffversorgung hergestellt werden. Dies geschieht u.a. mit Hilfe der Installation einer Dosierpumpe.
  6. Die Standheizung benötigt neben dem Kraftstoff auch eine Stromversorgung. Hier werden nun bis zu drei Stromkreisläufe mit den Systemen der Standheizung verbunden.
  7. Zur Bedienung der Heizung gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: a. die direkte Steuerung über eine Vorwahluhr oder b. die Steuerung aus der Entfernung über eine Funkfernbedienung (oder das Handy). Hierzu wird eine Zeitschaltuhr im Cockpit verbaut oder ein Funkempfänger installiert.
  8. Vor der Erstinbetriebnahme wird nun noch der Wasserkreislauf entlüftet und der Frostschutzgehalt im Kühlwasser überprüft.
  9. Übergabe des Fahrzeugs und Einweisung in die Bedienung der Standheizung.

Der Einbau einer Standheizung in ein Fahrzeug dauert etwa 6 bis 8 Stunden.

Wir installieren Ihnen gerne eine Standheizung in Ihrem Fahrzeug. Je nach Auto gibt es verschiedene Leistungsklassen bei Standheizungen. Fragen Sie uns einfach. Wir beraten Sie gern.

Der Einbau dauert in der Regel von 6 Stunden (für die Aufrüstung / den Einbau oder Tausch eines Zuheizers) bis zu 20 Stunden oder mehr für den Einbau einer kompletten Heizung. Darüber hinaus können durch unerwartet elektronische Probleme (Steuergeräte-Software etc.) oder Lieferengpässe bei Ersatzteilen längere Wartezeiten entstehen.

Für die Standheizungsinstallation sollten Sie daher mind. 3 Werkstatttage einplanen.

Achtung: Bringen Sie uns Ihr Fahrzeug bitte niemals mit einem vollen Tank, sondern immer nur halb voll.